CEO Mentoring für die digitale Transformation
Die Digitale Transformation stellt Vorstände und Geschäftsführer vor eine Herkulesaufgabe. Jahrzehntelange Branchenerfahrung und das gewachsene Industrienetzwerk reichen nicht mehr aus, und das eigene Unternehmen erfolgreich zu transformieren. Ein Mentor aus der Digitalwirtschaft kann dem Vorstand persönlich und diskret als Kompass und Reflexitionsfläche dienen.

Was kann ein Mentor leisten?

Persönliche Positionierung als digitaler CEO
Digitale Fähigkeiten sind längst Karriereteiber oder -verhinderer für Vorstände. Mit den richtigen Maßnahmen kann die Positionierung des Vorstands als digitalem Akteur gegenüber Aktionären und dem Aufsichtsrat ebenso wie in der Öffentlichkeit schnell gelingen. Bei der Auswahl der richtigen Konferenzen für Vorträge, die Konzeption dieser und der Erarbeitung einer Social Media und Content Marketing Strategie kann der Mentor beraten. Idealerweise kennt er die relevanten Konferenzveranstalter und Journalisten der Digitalszene.
Sparrings-Partner und Reflexionsfläche
Wie schnell Know-How zu neuen Technologien aufbauen? Mit wem kurz vor der Hauptversammlung noch einmal das eigene Verständnis von Blockchain oder Künstlicher Intelligenz challengen? Woher eine zweite Meinung zu einem internen Vorschlag zum Umgang mit einem Startup erhalten? Ein Mentor kann nicht alle Fragen beantworten, aber wird oft die richtigen Fragen stellen.
Aufbau eines digitalen Netzwerks
Alleine in Deutschland existieren 9000 Startup-Unternehmen, mehr als 100 Venture Capital Investoren und unzählige weitere relevante Stakeholder wie Hochschulen und Labs. Welche Venture Capital Investoren muss man kennen? Wie findet man relevante Startups? Welche Berater haben einen nachgewiesenen Trackrecord? Ein gut vernetzter Mentor führt durch das Digitale Ökosystem.
Internationaler Innovation Tour-Guide
Die Herzkammern der digitalen Welt liegen heute in den USA, China und Israel. Egal ob der Kalender während einer Geschäftsreise noch Zeit für genau einen Termin in San Francisco oder Shenzhen hergibt oder es um die Organisation einer mehrtägigen Innovation Journey nach Tel Aviv geht. Der gut vernetzte Mentor ist in der Lage, weltweit Türen zu öffnen.
Florian Nöll
Dezember 2018